Fotoworkshop – Vögel an der Winterfütterung

Die Vogelfotografie ist eine schwierige Disziplin der Fotografie, schliesslich sind viele Vögel scheu, bewegen sich hektisch und bleiben häufig im dichten Buschwerk. Bei einer geeigneten Futterstelle muss man häufig nicht so lange auf die Vögel warten und zudem sind sie meist auch etwas zutraulicher. Bei diesem Workshop zeige ich euch, wie ihr tolle Fotos von Singvögeln macht.

Der Kurs startet am Vormittag mit einem Theorieteil, bei dem wir uns mit Themen wie Bildgestaltung, Ausrüstung und Kameraeinstellungen beschäftigen. Als Biologe möchte ich euch neben den fotografischen Techniken auch unsere heimische Vogelwelt etwas näher bringen. Anschliessend folgt der erste Praxisteil bei der Futterstelle. Nach dem Mittagessen haben wir dann noch etwas mehr Zeit, um diverse Vögel zu fotografieren. Abgeschlossen wird der Kurs mit einer kurzen Bildbesprechung. Durch die kleine Gruppengrösse von lediglich vier Personen kann gut auf individuelle Fragen und Wünsche eingegangen werden, so dass alle Teilnehmer möglcihst viel vom Kurs profitieren können!

Vorraussetzung für den Kurs ist eine Spiegelreflexkamera mit einem Teleobjektiv (mindestens 300mm an einer APS-C Kamera, 500mm an einer Vollformat Kamera), ein Stativ, warme Kleidung und ein respektvoller Umgang mit der Natur. Falls nötig, kann ein Stativ ausgeliehen werden.

Zeit: 09:00-16:00

Daten: 22.01.2022 – ausgebucht

Daten: 19.02.2022 – ausgebucht