Lanzarote

Zwei Wochen der diesjährigen Sommerferien habe ich auf der Kanarischen Insel Lanzarote verbracht. Da der letzte Vulkanausbruch vor weniger als 200 Jahren war, ist die Landschaft noch immer sehr vom Lavagestein geprägt. Entsprechend karg ist die Vegetation auf der Insel, an vielen Orten kommt man sich wie in einer Lava-Wüste vor. Da es besonders Nachts an einigen Orten der Insel praktisch immer bewölkt war, gelangen mir nicht unbedingt die Landschaftsfotos, welche ich vor den Ferien im Kopf hatte. Mit einigen Landschaftsaufnahmen bin ich dennoch ganz zufrieden.

Blaue Stunde am Meer (5D III + EF 16-35)
Lanzarote (5D III + EF 16-35)
Eher unerwartet konnte ich jedoch zwei neue Vogelarten fotografieren: Den südlichen Raubwürger (Lanius meridionalis) und den endemischen Kanarenpieper (Anthus berthelotii). An gewissen Orten waren beide Arten relativ zutraulich und auch ohne Tarnung konnte ich sie in Ruhe fotografieren. An anderen Stellen der Insel war ihre Fluchtdistanz deutlich grösser…
Nebenbei gelangen mir auch noch einige Aufnahmen der Mittelmeermöwe (Larus michahellis) und der Türkentaube (Streptopelia decaocto).
Südlicher Raubwürger (5D III + EF 500)
Kanarenpieper (5D III + EF 500)
Türkentaube (5D III + EF 500)
Türkentaube (5D III + EF 500)

An den wenigen klaren Nächten bin ich jeweils hinaus an den Strand gefahren, um dort einige Fotos der Milchstrasse zu machen. Bereits in den Alpen ist die Milchstrasse an einigen Orten aufgrund der relativ schwachen Lichtverschmutzung sehr gut von Auge sichtbar, doch in Lanzarote sah ich einige Details noch viel deutlicher als bei mir zu Hause!

Während beim ersten Foto noch Leermond war, schien einige Tage später beim zweiten Foto der Mond bereits etwas. Dadurch wurde der Vordergrund dadurch schön ausgeleuchtet, andererseits waren die Sterne nicht mehr so gut sichtbar…

Milchstrasse (5D III + Samyang 24)n speichern.
Milchstrasse am Meer (5D III + Samyang 24)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.