Sommerferien 2020

Wie so häufig, planten wir Anfang Jahr unsere Familien-Sommerferien. Nachdem wir letztes Jahr fast einen ganzen Monat in Kanada verbrachten, entschieden wir uns dieses Jahr (arbeitsbedingt) für eine kürzere Zeitspanne und eine näher gelegene Destination. So fiel, während ich noch in Valencia war, der Entscheid, im Sommer gemeinsam dort hin zu gehen. 

Zwischenzeitlich sah es durch die Covid-19 Pandemie eher schlecht um unsere Pläne aus. Umso froher waren wir jedoch als sich heraus stellte, dass diese sich mit nur wenigen Anpassungen und Einschränkungen trotzdem durchführen lassen können.

Die Lagune im Abendlicht (iPhone XR)

Schon als ich im letzten Mai in Valencia war, war ich von den Seeregenpfeifer begeistert, leider hatte ich jedoch damals mein 600er nicht dabei. Im Januar war ich dann mit dem grossen Objektiv vor Ort, allerdings liessen sich die Seeregenpfeifer nicht mehr blicken. Auch dieses Mal schaffte es meine Canon 5D IV und mein EF 600 f/4 mit in den Flieger. Nach dem ersten Mittagessen (Paella im Albufera) machten wir auf dem Rückweg nach Valencia einen kleinen Zwischenstop, um nach Vögeln Ausschau zu halten. Wir wurden nicht enttäuscht, dieses Mal hatte es bei den Seeregenpfeifern sogar Nachwuchs gegeben 🙂 Das Licht war zum Fotografieren noch viel zu hart und mein 600er sowieso in der Wohnung in Valencia, doch es machte bereits unglaublichen Spass, die kleinen Sprinter zu beobachten. Zwei Tage später fuhren wir noch einmal dorthin – dieses mal jedoch im besten Licht und mit der Kamera bewaffnet.

Adulter Seeregenpfeifer (5D IV & EF 600 f/4)
Junger Seeregenpfefer (5D IV & EF 600 f/4)
Junger Seeregenpfeifer (5D IV & EF 600 f/4)
Seeregenpfeifer beim Huddern (5D IV & EF 600 f/4)

Natürlich gab es noch andere Vögel, welche im oder in der Nähe des Wassers nach Futter suchten. Die elegant anmutenden Stelzenläufer liessen sich im besten Licht fotografieren – allerdings gab es zwischen ihnen und den Seeregenpfeifern regelmässig kleine Unstimmigkeiten.

Adulter Stelzenläufer (5D IV & EF 600 f/4)
Juveniler Stelzenläufer (5D IV & EF 600 f/4)
Stelzenläufer mit Jungvogel (5D IV & EF 600 f/4)
Stelzenläufer mit Jungvogel (5D IV & EF 600 f/4)
Stelzenläufer beim Huddern (5D IV & EF 600 f/4)

Beim Fotografieren von Limikolen versuche ich stets mit der Kamera möglichst nahe an den Boden zu kommen, um auf Augenhöhe mit meinen Motiven zu sein und eine spannendere Perspektive zu erhalten. Wenn ich später Fotos von mir in Action sehe, so frage ich mich jedoch, warum ich dabei immer so unbequeme Positionen einnehme. Aber egal, das Ergebnis entschädigt dies auf jeden Fall!

Bei den Stelzenläufern (Canon G3X)
Ein überaus zufriedener Fotograf (iPhone XR)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.