Vögel an der Winterfütterung – I

Diesen Winter habe ich im Garten eine Winterfütterung für Singvögel eingerichtet. Um die Vögel möglichst wenig zu stören und von ihnen nicht entdeckt zu werden, habe ich ein Tarnversteck gebaut. Es hat zwar einige Tage in Anspruch genommen, aber ich denke es hat sich gelohnt! Ohne Schnee würde sich das Hide zwar etwas besser in die Landschaft einfügen, aber es tut auch so seinen Zweck.

Tarnversteck (Nexus 5X)

Schon bald kamen diverse Meisen an die Fütterung und mir sind diesen Winter bereits einige Fotos gelungen, mit denen ich ganz zufrieden bin.  Ich hoffe allerdings, dass mit der Zeit noch andere Vögel an die Fütterung kommen und dass ich somit irgendwann noch einen zweiten Teil dieses Blogeintrags machen kann.

Tannenmeise (7D II + EF 500)
Blaumeise (5D III + EF 500)
Kohlmeise (5D III + EF 500)
Schwanzmeise (5D III + EF 500)

Zusammen mit der Fotoschule Baur biete ich einen Workshop über Singvogelfotografie an. Dort lernt ihr in einem kurzen Theorieteil alles über die wichtigsten Regeln zu Bildgestaltung, Kameraeinstellungen und wichtige Informationen zum Verhalten der Vögel. Anschliessend könnt ihr in meinem Hide die Vögel fotografieren, ich gebe selbstverständlich auch im praktischen Teil weiterhin Tipps. Abgeschlossen wird der Kurs mit einer Bildbesprechung bei einem warmen Tee oder Kaffee. Weitere Informationen und das Anmeldeformular findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.